Dienstag, 22. Januar 2013

MBFW 2013/Studio: Barre Noire

IMG_2665_zpsc01b18ab photo IMG_2665_zpsc01b18ab-1_zps90e6a169.jpg
 photo IMG_2667_zps49dbbc52.jpg
 photo IMG_1917_zpsf31fea8e.jpg
 photo IMG_1907_zpsc2af30e3.jpg
 photo IMG_1906_zpsf860efb5.jpg
 photo IMG_1325_zpsa1011adc.jpg
 photo IMG_1328_zps240ad35f.jpg
 photo IMG_1318_zps87a5e7ab.jpg photo IMG_1322_zps5e442f7b.jpg


 photo IMG_1319_zps95929dfd.jpg
 photo IMG_1303_zps4e819b1e.jpg
 photo IMG_1890_zps3acb6173.jpg
 photo IMG_1294_zpsb54fe24f.jpg
 photo IMG_1287_zpse82bb00e.jpg
 photo IMG_1292_zpsb0c8ed9e.jpg
 photo IMG_1883_zpsf07ae27f.jpg
 photo IMG_1309_zps6c617b2f.jpg
 photo IMG_1300_zpsc751dd81.jpg
 photo IMG_1892_zps56144d82.jpg
 photo IMG_1904_zpsf9319789.jpg
video



Discofeeling bei Barre Noire

Der Berliner Jungdesigner Timm Süßbrich überzeugt in der kommenden Saison mit leuchtenden Farben, Materialmix und Mustern.
Das Studio verwandelte er mit seiner Inszenierung in eine Discothek: funkelnde Lichter, laute Musik und Models, die locker und selbstbewusst auf die Zuschauer und Fotografen reagierten und nicht bloß dastanden wie Puppen.
Mit einer freundlichen, knalligen Farbpalette, die von Gelb, Türkis, Hellgrün, Magenta bis hin zu leuchtenden Neonfarben und Metallic reicht, wird Barre Noire die kommende Herbst- Wintersaison deutlich aufhellen. Der Designer setzt auf ausdrucksstarke, farbige aber klassische Muster wie Leo-Prints oder Paisley, luftige türkisfarbene Maxiröcke aus Chiffon und gemusterte Oversized-Mäntel mit Schalkragen. Schmal- und hochgeschnittene gemusterte Hosen kombiniert er mit feinen Blusen mit Mustereinsätzen oder Glitzerapplikationen. Zur Kollektion gehören auch schmale ebenso gemusterte knielange Pencil-Skirts und mit Perlen und Strass gepimpte Shirts und Blusen. 
Die Models waren zudem mit auffälligen Accessoires wie Uhren von Baby G oder den für Barre Noire typischen Baseballcaps mit Flügeln ausgestattet. Kopfhörer ließen sie wie lässige DJanes erscheinen und verstärkten die Partyatmosphäre. Auch das Styling zeigte sich cool und jung: die Haare im Sleek-Look zurückgekämmt, die Augen stark betont und die Fingerspitzen in silberne Farbe getunkt.
Ein moderner Look: einfache Schnitte, klassische Prints, edle Stoffe, peppige Farben.



Kommentare:

  1. Good photos!

    would you like follow each other? Let me know =)

    http://addictbeiconic.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  2. Sure we can follow each other! I already did. Waiting for you :)

    http://evamilano.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen